Riejo ® – ein ganz besonderer Wein

Wir sind sehr stolz darauf, Ihnen unseren Riejo zu präsentieren:

Riejo ist ein gehaltvoller, aromatischer und fruchtiger Cuvée aus Rieslaner und Johanniter, den es nur bei uns gibt.

Wir sind auf unseren Riejo besonders stolz und auch unsere Kunden sind begeistert, da sie in unserem kleinen Familienbetrieb so etwas Exklusives bekommen.

Und dabei hätte Riejo eigentlich eine einmalige Sache werden sollen:

 

Die Entstehungsgeschichte von Riejo

Alles begann mit der Entscheidung ein Stück unserer Weinberge zu Roden und mit der Rebsorte Johanniter neu anzupflanzen.

Als der Weinberg nach drei Jahren liebevoller Pflege den ersten Ertrag liefern sollte, hatte Väterchen Frost leider ganz andere Vorstellungen und viele der zarten jungen Reben erfroren im späten Frühjahr.

Nachdem wir unseren Weinberg durch Frühling, Sommer und Herbst gepflegt hatten, kam nun die Zeit der Ernte, und unser Johanniter erfüllte all unsere Erwartungen.

Weißwein Trauben

Rieslaner Trauben

Die Trauben waren fruchtig, süß und aromatisch und versprachen einem Wein von hoher Qualität.

Doch durch den späten Frost im Frühjahr, viel die Ernte leider viel zu gering aus.

Und so standen wir dann vor der Entscheidung: *Was machen wir mit dieser kleinen Menge! *

Wir überlegten hin und her, die Trauben wurden zu Most vergoren und schließlich entschieden wir uns, einen Cuvée zu kreieren.

Die ersten Versuche starteten, und alles drehte sich um die Frage: „Welcher Wein passt gut zu unserem Johanniter?“

Wir probierten all unsere Sorten in unterschiedlichen Kombinationen und Mischungsverhältnissen, und schließlich kreierten wir mit unserem Rieslaner einen Cuvée, von dem wir begeistert waren.

Die Weine wurden im passenden Verhältnis verschnitten, das Ergebnis wurde im Keller probiert und ich sagte zu meiner Frau Michaela: „Das ist jetzt ein Cuvée aus Rieslaner und Johanniter.“

Wie aus der Pistole geschossen antwortete Michaela: „Dann ist es ein Riejo!“

Und so wurde der Name für diesen besonderen Cuvée geboren.

Es folgte die Abfüllung des Weines, die Qualitätsweinprüfung, und dann kam der Moment der Wahrheit: Wie würde Riejo bei unseren Kunden ankommen?

Die ersten Kunden kamen und waren begeistert.

Und als der Riejo ausverkauft war kam immer wieder die Frage „Wann habt ihr denn den Riejo wieder.“

So haben wir uns dann entschieden, den Riejo fest in unser Sortiment aufzunehmen.

Im Jahr 2016 folgte dann noch die Entscheidung das es RIEJO nur bei uns geben sollte und so folge der Schritt zum Marken Anwalt, um uns den Namen Riejo als Wort Marke für uns schützen zu lassen.

Es dauerte ein ¾ Jahr bis wir Antwort vom Patent- und Markenamt bekamen das die Wort Marke RIEJO nun für uns geschützt ist.

Darauf sind wir besonders Stolz, und auch unsere Kunden sind begeistert da sie in unserem kleinen Familienbetrieb einen so exklusiven Wein bekommen.

Wir wünschen Ihnen viele schöne Abende in guter Gesellschaft, mit „Hüßner´s Riejo“.